ICH ICH ICH

Premiere am 24.04.2021 um 20:00 Uhr und um 21:00 am Friedensplatz, Darmstadt

 

Ticketverkauf & Voranmeldung hier.

 

Das ICH in den Zeiten der Pandemie: Was hat die Erfahrung der Quarantäne in unserem Verständnis des ICH verändert? Auf sich selbst zurück geworfen sein: viel Zeit zum Nachdenken über sich selbst. In den Echokammern der Social Media Plattformen finden  ohne Unterlass sich selbst bestätigende Scheindialoge statt. Und wie haben wir alle den Lock- Down erlebt und überstanden? Eine Welt im Umbruch auf der Suche nach neuen Perspektiven. Gemeinsam verwandeln wir den öffentlichen Raum in einen theatralen Raum der Ich-Erforschung. Social Distancing: Alles auf Abstand als Grundprinzip dieser Inszenierung. Wenn Liebe Abstandhalten bedeutet, müssen wir einen neuen Bewegungskodex  finden. 

 

Der/ die  Zuschauer*in  wird zum Voyeur und Mitspieler*in indem er sich zwischen den „Ich Räumen“ bewegt und dadurch sein  individuelles Theatererlebnis generiert. Die Spieler*innen interagieren als Subjekte und Chor, als Individualisten und  als utopisches Kollektiv.

 

Weitere Vorstellungen:

Mai 2021 am 01.05 // 05.05 // 08.05  //16.05 //  jeweils um 20:00 & um 21:00 Uhr

 

Um verbindliche Voranmeldung wird gebeten da die Zuschaueranzahl begrenzt ist.